Anderl Ott

Anderl Ott ist seit dem Jahre 2000 Mitglied der Kontrabassgruppe der Norddeutschen Philharmonie Rostock.

Anderl Ott wurde 1972 im Bad Reichenhall geboren. Geprägt von der Musik seiner Heimat, erlernte er zunächst Zither und Trompete, bevor er zum Kontrabass wechselte.
Sein Studium begann er 1991 bei Prof. Helmut Hofmann an der Karlsruher Musikhochschule und wechselte dann 1994 in die Klasse von Prof. Wolfgang Güttler ebendort. Nebenher wurde er kammermusikalisch sehr von Prof. J. W. Jahn und Prof. Uhde gefördert. Parallel zu seiner regen kammermusikalischen Tätigkeit war Anderl Ott Mitglied des Kontrabassensembles ,,The Geatles“. Nach Abschluss des Orchesterdiploms wechselte er an die Stuttgarter Musikhochschule zu Prof. Ulrich Lau in den Studiengang Künstlerisches Aufbaustudium.