Kristina Hübner

Kristina Hübner ist seit 1981 Cellistin der Norddeutschen Philharmonie Rostock.

Kristina Hübner (*1957) erhielt eine Ausbildung an der Spezialschule für Musik in Berlin und absolvierte anschließend ein Studium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bei Cordelia Wikarski und Matthias Pfaender. Während des Studiums war sie als Substitutin im Berliner Sinfonie-Orchester (heute Konzerthausorchester) und der Staatskapelle Berlin tätig. Neben ihrer Tätigkeit im Orchester kann man sie als Mitglied des Rostocker Märchenquartetts (mit Malte Hübner, Marianne und Norbert Grützner und Schauspielerin Babette Bartz) in zahlreichen Kinderkonzerten (Märchen) in Kindertagesstätten und Schulen erleben.